“Alte Geschichten”

Derzeit wird viel über sexuellen Missbrauch und sexuelle Gewalt diskutiert.

Für mich ist es sehr wichtig, dass diese Themen aufgearbeitet werden. Es liegt an jedem einzelnen von uns, diejenigen Medien zu lesen, wo diese Aufarbeitung auf respektvolle und nach den Kriterien von Qualitätsjournalismus erfolgt. Solche Medien gibt es.

In Bezug auf die ganz allgemeine Frage: Warum ist die Aufarbeitung “alter Geschichten” so wichtig sehe ich es – in Anlehnung auf den unten verlinkten Kommentar so:

  • Weil es Menschen gibt, die sexuelle Gewalt erfahren haben
  • Weil es Menschen gibt, die sexuelle Gewalt ausgeübt haben.

Für beide Gruppen ist es wichtig, dass eine Atmosphäre geschaffen wird, in der über diese Ereignisse respektvoll diskutiert werden kann.

Ausserdem: Weiterlesen ““Alte Geschichten””