Die erste Hummel!

Der untere, ehemalige Autoparkplatz an der Luisenhöhe wird derzeit rekultiviert, um ein Wildbienenparadies zu schaffen. Am 20. Mai, dem UNO-Weltbienentag, wurden dort die ersten Wildblumensamen gesät (siehe: Großer Tag für kleine Tiere) und am 12. Juli wurde nun die erste Hummel gesichtet. Es freut mich total, dass diese Fläche bereits im Anfangsstadium der Rekultivierung Futter… Die erste Hummel! weiterlesen

Bienen- und Blumenradeln

Hummel auf Blühstreifen Nähe Eidenedt (Haag am Hausruck)

Wie cool ist das denn: Jemand hatte die Idee, dass Menschen für die Schaffung einer Blühwiese radeln können. Konkret ist das Ziel, dass rund um den Tag des Fahrrads am 3. Juni und den Weltumwelttag am 5. Juni folgendes passiert: Es werden 700.000 km geradelt & für das Bienenprojekt eingetragen. Wenn das Ziel erreicht wird,… Bienen- und Blumenradeln weiterlesen

Wildbienen-Regal

Wildbienen schenken uns nicht nur die Bestäubung unserer Obstbäume & Blumen. Sie können auch die Wohnqualität verbessern: Ich habe mit Holzkisten, in denen die Firma Wildbiene & Partner in den vergangenen Jahren Mauerbienen gezüchtet hat, eine Bibliothek gebastelt. Wildbienen brauchen zwei Dinge: Eine Wohnung (Nistplätze) und Nahrung (Blumen, die viel Nektar und Pollen liefern). An… Wildbienen-Regal weiterlesen