Die erste Hummel!

Der untere, ehemalige Autoparkplatz an der Luisenhöhe wird derzeit rekultiviert, um ein Wildbienenparadies zu schaffen. Am 20. Mai, dem UNO-Weltbienentag, wurden dort die ersten Wildblumensamen gesät (siehe: Großer Tag für kleine Tiere) und am 12. Juli wurde nun die erste Hummel gesichtet. Es freut mich total, dass diese Fläche bereits im Anfangsstadium der Rekultivierung Futter… Die erste Hummel! weiterlesen

Es besteht Hoffnung!

Achtung Satire! Gestern bekam ich Post. Voll die tollen Nachrichten: Die Ankündigung eines Gratis-Geschenks. Wau, denk ich mir, wie toll ist das denn! Les ich mir das Geschenkankündigungs-Flugblatt durch und stell fest: Das ist ja noch toller als ich dachte – und zwar für alle jene, die sich wegen meines Parkplatzes in Hau-ruck schwarz und… Es besteht Hoffnung! weiterlesen

Solarfaltdach – das funktioniert!

In der Schweiz sollen an bis zu 45 Autobahnraststätten Solar-Faltdächer gebaut werden. Das wirft natürlich die Frage auf: Funktioniert so was? Ich darf berichten: Ja, das tut es. Ich hab nämlich mal in der Nähe von einem Parkplatz gewohnt, der solch ein Solardach hatte. Dazu kommt: Auch für Kläranlagen eignen sich solche Dächer – z.B.… Solarfaltdach – das funktioniert! weiterlesen

Schwamm drunter

Dort wo Asphalt entfernt wird, kann Wasser besser in den Boden einsickern - statt oberflächlich abzufließen.

Am ehemaligen Parkplatz an der Luisenhöhe wird die Asphaltdecke entfernt – also entsiegelt. Dadurch kann bei Starkregen mehr Oberflächenwassers vor Ort versickern, anstatt direkt in den darunter liegenden Bachleitnerbach zu fließen. Mit dieser Entsiegelung wird ein Beitrag dazu geleistet, die Überschwemmungsgefahr der darunterliegenden Gebiete zu verringern. Wenn wir unsere Raumordnung an die Klimaverhältnisse anpassen wollen,… Schwamm drunter weiterlesen

Holz oder Beton?

Welches Material eignet sich am Besten für die Absperrung eines Parkplatzes? Holz oder Beton? Aus Umwelt- und Klimaschutzsicht ist die Antwort ganz klar: Holz. Holz bindet pro Tonne einen Kubikmeter CO2, während bei der Betonherstellung gigantische Mengen CO2 entstehen. Etwas genauer erklärt, funktioniert die positive Holzbilanz so: Holz muss man nicht aufwendig mit großem Energieaufwand… Holz oder Beton? weiterlesen