Zwischen-Töne – Wunsch an die Politiker*innen in Haag

Konrad Binder hat seine zweite Amtsperiode als Bürgermeister von Haag am Hausruck (ab Herbst 2015) gemäss der ÖVP-Parteizeitung “Hallo Haag” unter das Motto “auf Zwischentöne hören” gestellt.

Ich finde es sehr wichtig, auf Zwischen-Töne zu hören.

Genauso wichtig ist für mich aber, sich vorher anzuschauen:

Welche Musikstücke dürfen hier überhaupt komponiert – und gespielt – werden?
Wer darf auf der Bühne stehen?
Und wer nicht?

Sonst kann es sein, dass man zwar die leisen Zwischen-Töne hört,
aber nur von der (lauten) Art von Musik, die erlaubt ist.
Der Musik, die für sich allein eine Bühne beansprucht, die eigentlich für alle da ist.
Auch für die Töne, die von denen die derzeit auf der Bühne stehen als als schräg abgetan werden.